Horw I: Tagung Schnittstelle Berufsmaturität-Fachhochschulen
27.2.2010, Horw

Referate
Workshops

 

Tagungsprogramm (pdf)
"Der Bogen und die Steine" (pdf)

 

Referate

Hugo Barmettler, Vizedirektor BBT
"Studierfähigkeit auf solidem Grund"
Folien (pdf, deutsch), Transparents (pdf, français)

Andreas Brand, Präsident EBMK
"Berufsmaturität: fähig und reif"
Referat (pdf)

Thomas Bachofner, Generalsekretär KFH
"Auf dem Königsweg in die Fachhochschulen - dank den BMS"
Folien (pdf)

Andreas Leutenegger, BMS Zürich
"Was hat sich im heutigen RLP-Mathematik bewährt - was nicht?"
Referat (pdf)

Reto Moser, WKS Bern
"Wirtschaftsmathematik - Spezialitäten der kaufmännischen Berufsmaturität"
Folien (ppt)

Erich Wyler, BFH-TI Biel
"Spannungsfelder zwischen Vision und Realität im neuen Rahmenlehrplan"
Referat (pdf), Folien (ppt), Folien (pdf)

Hansrudolf Schärer, FHNW Brugg-Windisch
"Standortbestimmung Mathematik an der Hochschule für Technik FHNW"
Folien (pdf)

 

Workshops

Workshop A (Olivier Mermoud)
"Maturité professionnelle en Romandie: Particularités et aspects choisis"
Résultats (pdf)

Workshop B (Thomas Borer)
"Sockellösung für die zukünftige Grundlagen-Mathematik?"
Ergebnisse (pdf)

Workshop C (Martin Huber)
"Inhalte der zukünftigen Schwerpunktsmathematik?"
Ergebnisse (pdf)

Workshop D (Egon Vock)
"Zum Taschenrechnereinsatz auf BM-Stufe"
Ergebnisse (pdf)

Workshop E (Angela Fässler)
"Eine "eiserne Ration" Mathematik für die FH?"
Ergebnisse (pdf)

Workshop F (Hans Keller)
"Welche BM-Geometrie/Trigonometrie/Vektorgeometrie?"
Ergebnisse (pdf)

Workshop H (Marcello Robbiani)
"Welcher Detaillierungsgrad für den Rahmenlehrplan?"
Ergebnisse (pdf)


Home

10.10.2012 tb